Willkommen auf dem Blog zum 1:1- computing- Projekt in Guttannen


Seit Sommer 2010 erprobt eine 5./6. Klasse im kleinen Berner Oberländer Bergdorf Guttannen 1:1- computing im Unterricht, es werden hierfür Netbooks und Tablets eingesetzt. Wegen einer Klassenzusammenlegung findet das Projekt seit Sommer 2012 in der Gesamtschule (1.-6. Klasse) statt. In Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule Bern werden Erfahrungen gesammelt, wie sich die kleinen Computer und Tablets im Unterricht und als Hilfsmittel bei der Bearbeitung der Hausaufgaben einsetzen lassen.

Auf diesem Blog werden regelmässig aktuelle Informationen zu Unterrichtsszenarien sowie technischen Inhalten festgehalten. Weitere Detailinformationen zum Projekt finden sich bei den ältesten Posts vom Sommer 2010.

Samstag, 12. Februar 2011

Podcast herstellen

Nach Abschluss der Schülervorträge über verschiedene Erfindungen, galt es für alle SchülerInnen, mit Hilfe der bereits zusammengetragenen Informationen und Bilder einen Podcast zur von ihnen im Vortrag vorgestellten Erfindung zusammenszustellen. 

Viele Kinder hatten zu ihrem Vortrag eine open-office - Präsentation gestaltet. Die damals eingesetzten Bildern konnten nun auch für den Podcast genutzt werden. Vorerst schauten wir uns im Internet nach verschiedenen Podcasts um und besprachen die Technik der Einbindung von Hintergrundmusik. Die Aufnahme eines eigenen Textes mit dem Programm Audacity war den Kindern bereits vertraut, was neu hinzu kam, war der Zusammenschnitt des Podcasts mit Hilfe von "Movie Maker". Dort galt es, Titel oder Texte einblenden zu lassen, die Bilder der Textlänge anzupassen sowie passende Übergänge zu finden. Die Arbeit gelang den Kindern erstaunlich gut und am Ende konnten alle stolz einen eigenen Podcast der Klasse präsentieren. 

Zwei Beispiele sind unten einsehbar. Die gesprochenen und geschriebenen Texte wurden vom Lehrer nicht korrigiert, was verschiedene sprachliche "Holperstellen" erklärt...

video


video

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen